Feintool-Aktionäre genehmigen an GV alle Anträge des Verwaltungsrates

Lyss (awp) - Die Feintool-Aktionäre haben anlässlich der Generalversammlung vom Dienstag allen Anträgen zugestimmt. Das Aktionariat hiess unter anderem auch den beantragten Verzicht auf eine Dividendenausschüttung gut, die aufgrund des durch die Corona-Krise stark negativ beeinflussten Jahresergebnisses beantragt wurde.

Ferner wurden alle zur Wiederwahl stehenden Verwaltungsratsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt, wie einer Mitteilung vom selben Tage zu entnehmen ist. Zudem beschloss die Generalversammlung die Schaffung von genehmigtem Kapital in Höhe von 1'000'000 Aktien, was den Angaben zufolge einem Anteil von 20,3 Prozent des heutigen Aktienkapitals entspricht. 

sta/kw