SNB schlägt Rajna Gibson Brandon zur Wahl in den Bankrat vor

Bern (awp) - Der Bankrat der Schweizerischen Nationalbank (SNB) hat Rajna Gibson Brandon zur Wahl in den Bankrat vorgeschlagen. An der Generalversammlung vom 29. April 2022 soll sie für den Rest der Amtsperiode 2020 bis 2024 in das Gremium gewählt werden, wie die SNB am Freitag mitteilte. Gibson Brandon ist Professorin für Finanzen an der Universität Genf.

Sie soll mit ihrem Amtsantritt per Anfang Mai 2022 Monika Bütler ablösen, welche wegen der gesetzlichen Amtszeitbeschränkung per Ende April ausscheiden muss. Bütler wurde 2010 in den Bankrat gewählt.

cf/mk