VZ-Aktionäre stimmen an der GV allen Anträgen zu

Zürich (awp) - Die Aktionäre der VZ Holding sind an der Generalversammlung am (heutigen) Montag allen Anträgen des Verwaltungsrats gefolgt. Unter anderem haben sie der deutlich tieferen Dividende von 1,23 Franken je Aktie (VJ 5,10 Fr.) zugestimmt.

An der GV, die aufgrund der Coronabedrohung ohne die Anwesenheit der Aktionäre durchgeführt wurde, waren den Angaben zufolge knapp 89 Prozent der stimmberechtigten Aktien über den Stimmrechtsvertreter vertreten.

yr/pre