Elma-Aktionäre stimmen an GV allen Anträgen zu - Erneut Dividendenverzicht

Wetzikon (awp) - Beim Hersteller von Elektronikkomponenten Elma haben die Aktionäre an der Generalversammlung vom (heutigen) Donnerstag allen Anträgen des Verwaltungsrates zugestimmt. Unter anderem hiessen sie den erneuten Verzicht auf eine Dividende für das vergangene Geschäftsjahr gut, wie Elma in einem Communiqué bekannt gab.

Das Unternehmen hatte bereits Anfang März bei der Bilanzvorlage angekündigt auf eine Dividende zu verzichten.

Wie bekannt stand Rudolf Weber nach Erreichen der Altersgrenze für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung und schied aus dem damit verkleinerten Gremium aus. Die anderen bisherigen Verwaltungsräte Martin Wipfli (VRP), Walter Häusermann, Peter Hotz und Fred Ruegg wurden wiedergewählt.

Die GV fand ohne Präsenz der Aktionäre statt. Die unabhängige Stimmrechtsvertreterin vertrat 58,88 Prozent des Aktienkapitals.

yr/