Interroll erweitert Standort bei Düsseldorf

Sant'Antonino (awp) - Der Der Logistiktechnik-Spezialist Interroll hat in Baal-Hückelhoven bei Düsseldorf ein Nachbargrundstücks zum Ausbau des Standort erworben. Das Grundstück umfasse eine Fläche von fast 13'000 Quadratmetern. Bereits 2022 will Interroll dort eine neue Plattform für hygienische Lebensmittelverarbeitung und -logistik vorstellen.

Die Erweiterung vergrössere die Produktionsfläche am Standort um rund 40 Prozent, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Mit dem Betrieb starten will Interroll im dritten Quartal 2022. Den Angaben nach wurden bereits in den vergangenen Jahren sukzessive rund 20 Millionen Euro in den Standort Baal-Hückelhoven investiert.

Konkret befinde sich dort etwa auch das "Innovation Projects and Development Center" (IPDC) des Konzerns sowie die Interroll Academy für interne und externe Schulungsmassnahmen. Mittlerweile seien rund 240 Mitarbeitende in Baal beschäftigt und bis spätestens 2025 sollen nochmals rund 60 Arbeitsplätze hinzukommen.

sta/uh