DKSH übernimmt australische Firma STP

Zürich (awp) - Der DKSH-Konzern übernimmt zu 100 Prozent die australische Marketing- und Merchandising-Firma STP. Die Akquisition, die durch Barmittel finanziert wird, sei für DKSH sofort ertragssteigernd, heisst es in einer Mitteilung von Dienstag. Angaben zum Kaufpreis wurden keine gemacht.

Das Managementteam von STP und seine Mitarbeiter sollen den Angaben zufolge in die DKSH-Geschäftseinheit Konsumgüter integriert werden. Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal 2021 erwartet und unterliegt bestimmten Bedingungen.

STP wurde im Jahr 2009 gegründet, beschäftigt rund 160 Mitarbeitende und ist auf Marketing- und Merchandising-Dienstleistungen für den Lebensmitteleinzelhandel fokussiert. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Nettoumsatz von rund 5 Millionen Franken bei "guter" Rentabilität und Kapitalrendite, wie es weiter heisst.

sig/rw