28.01.2022 09:47:13
SWISS RE
100.95
CHF
-0.50
-0.49%
28.01.2022 09:31
 
Nachrichten von AWP von SWISS RE
Datum Zeit Titel
11.01.2022 10:31 Swiss Re sichert sich 250 Mio USD für Insurance-Linked-Plattform
27.12.2021 13:10 Rekordschadenjahr für deutsche Versicherungen durch Naturkatastrophen
16.12.2021 07:27 Swiss Re ernennt Pravina Ladva zur Digital-Chefin
14.12.2021 10:30 Swiss Re schätzt weltweite Katastrophenschäden auf 112 Mrd USD
10.12.2021 09:48 Swiss Re verkauft ElipsLife an Swiss Life International
10.12.2021 07:30 Swiss Re verkauft ElipsLife an Swiss Life International
19.11.2021 13:23 Zwei Monate nach Vulkanausbruch: Schaden von bis zu 700 Millionen
19.11.2021 08:30 Swiss Re und Baidu arbeiten beim autonomen Fahren zusammen
17.11.2021 12:58 Swiss Re-Ökonomen erwarten kräftigen Prämienanstieg
08.11.2021 12:20 Swiss Re-Tochter Corso gewinnt Mitsui Sumitomo als "Pulse"-Kunden
29.10.2021 18:35 Swiss Re schreibt trotzt vieler Naturkatastrophen Milliardengewinn
29.10.2021 11:35 Swiss Re schreibt trotzt vieler Naturkatastrophen Milliardengewinn
29.10.2021 09:32 Swiss Re-Aktien nach Neunmonatszahlen auf dem Vormarsch
29.10.2021 08:31 Swiss Re trotz Naturkatastrophen mit hohem Gewinn
27.10.2021 12:18 Studie: Wirtschaftsschäden durch Wetterextreme grösser als gedacht
05.10.2021 11:43 US-Hurrikan Ida und Europa-Fluten werden für Swiss Re teuer
05.10.2021 07:30 Swiss Re schätzt eigene Schadenbelastung aus Hurrikan Ida auf 750 Mio Dollar
14.09.2021 09:25 Hurrikan 'Nicholas' erreicht Texas
14.09.2021 07:38 Hurrikan 'Nicholas' steuert auf Texas zu
10.09.2021 06:33 Hurrikan 'Olaf' nimmt Fahrt auf und trifft auf mexikanische Halbinsel
09.09.2021 09:04 Experten: Flutkatastrophe im US-Nordosten kostet Versicherer weitere Milliarden
09.09.2021 07:45 Swiss Re rechnet mit wachsender Nachfrage nach Versicherungsschutz
06.09.2021 12:41 Swiss Re rechnet mit starkem, langfristigen Wachstum für P&C-Versicherer
03.09.2021 17:40 New York: Schäden an 1000 Häusern, 1300 Autos abgeschleppt
03.09.2021 14:16 Experten: Milliardenschaden an Bohrinseln durch "Ida"
02.09.2021 16:25 Swiss Re holt John Coletti als "Head of Global Cyber" von AXA XL
02.09.2021 06:40 Experten: Hurrikan 'Ida' kostet Versicherer bis zu 21 Milliarden Dollar
30.08.2021 17:06 'Monster-Sturm' 'Ida' wütet im Süden der USA
27.08.2021 11:25 Tropensturm 'Ida' steuert auf Kuba und US-Golfküste zu
17.08.2021 09:55 Swiss Re ernennt Julie Stephenson zur Leiterin der Haftpflichtrückversicherung
15.08.2021 16:21 Swiss-Re-Chefökonom hält IPPC-Bericht für grosse Chance
12.08.2021 13:56 Swiss-Re-Studie: Katastrophenschäden im ersten Halbjahr gesunken
10.08.2021 11:10 Swiss Re ernennt Marilyn Blattner-Hoyle zur Global Head Trade Finance bei Corso
30.07.2021 14:55 Swiss Re erzielt im Halbjahr einen Milliardengewinn
30.07.2021 09:56 Swiss Re-Aktie trotz hohem Halbjahresgewinn unter Druck
23.07.2021 06:40 Teuerste Naturkatastrophe in Europa in 50 Jahren: 2002 in Deutschland
14.07.2021 11:00 Versicherer dürften sich zügig von der Coronakrise erholen
12.07.2021 08:10 Acht grosse Versicherer verpflichten sich dem Klimaschutz
08.07.2021 15:28 Japan schliesst Zuschauer bei Olympia in Tokio aus
08.07.2021 15:14 Japan schliesst Zuschauer bei Olympia in Tokio aus
07.07.2021 17:09 Olympia-Stadt Tokio droht neuer Notstand - Zuschauer-Verbot offenbar möglich
07.07.2021 17:02 Kreise: Olympia-Stadt Tokio droht neuer Notstand - Zuschauer-Verbot möglich
23.06.2021 10:55 Swiss Re reduziert Beteiligung an britischer Phoenix Group
23.06.2021 07:18 Swiss Re reduziert Beteiligung an britischer Phoenix Group
21.06.2021 14:15 Korr: Japan erlaubt Tausende heimische Zuschauer bei Olympia
21.06.2021 13:32 Japan erlaubt Tausende heimische Zuschauer bei Olympia
19.06.2021 12:27 Umfrage: Mehrheit japanischer Firmen sieht Olympia in Tokio skeptisch
17.06.2021 06:35 Japan erwägt bis zu 10 000 heimische Zuschauer bei Olympia
15.06.2021 10:05 Swiss Re erwarten Verbesserung der Widerstandsfähigkeit der Weltwirtschaft
08.06.2021 07:33 Japans Olympia-Ministerin: Verschiebung der Spiele wäre schwierig
28.05.2021 17:49 Swiss Re verkauft laut Bericht New China Life-Beteiligung für 258 Mio USD
27.05.2021 13:46 Olympia-Stadt Tokio vor erneuter Verlängerung des Notstands
21.05.2021 22:14 US-Wetteramt rechnet dieses Jahr erneut mit starker Hurrikan-Saison
14.05.2021 06:44 Japan weitet vor Olympia Corona-Notstand aus
07.05.2021 19:27 WHO hofft trotz hoher Corona-Zahlen weltweit auf Olympische Spiele
30.04.2021 17:35 Swiss Re macht überraschend viel Gewinn im ersten Quartal
30.04.2021 09:21 Swiss Re-Aktien sehr gefragt nach überraschend starken Quartalszahlen
22.04.2021 11:00 Swiss Re Institute: Gewaltiger Konjunktureinbruch durch ungebremsten Klimawandel
20.04.2021 12:52 Swiss Re geht Partnerschaft zur Erforschung von Fahrerassistenz-Systemen ein
14.04.2021 22:10 Swiss Re-VRP: Es wird Nachwehen aus der Corona-Pandemie geben
13.04.2021 13:57 Swiss Re-Aktien von der Angst vor kostspieligem erstem Quartal belastet
09.04.2021 12:21 Japan will vor Olympia Corona-Massnahmen in Tokio verschärfen
08.04.2021 14:09 Aussicht auf weiter tiefe Zinsen belastet Finanzwerte europaweit
30.03.2021 10:37 Swiss Re registriert Anstieg der weltweiten Katastrophenkosten
22.03.2021 12:23 Swiss Re und Daimler ernennen Carolin Gabor zur Movinx-Chefin
18.03.2021 09:32 Swiss Re mit EVM-Verlust und tieferer SST-Quote wegen Corona
18.03.2021 07:37 Swiss-Re-Chef hat 2020 mit 6,1 Mio Fr. etwas mehr verdient
18.03.2021 07:26 Swiss Re ernennt Cathy Desquesses zur Personalchefin
09.03.2021 13:56 Swiss Re ernennt Samrat Dua zum Leiter InfoTech & Data der Rückversicherung
02.03.2021 15:00 Swiss Re kooperiert mit Radar- und Satellitendienst ICEYE
02.03.2021 11:12 Olympia-Macher beraten weiteres Vorgehen in Corona-Krise
19.02.2021 18:17 Swiss Re schreibt im Coronajahr hohen Verlust
19.02.2021 07:40 Swiss Re schreibt im Coronajahr Verlust von 878 Millionen Dollar
12.02.2021 09:45 IOC nach Mori-Rücktritt von sicherer Olympia-Austragung überzeugt
Weitere AWP-Nachrichten
Swiss-Re-Chefökonom hält IPPC-Bericht für grosse Chance
15.08.2021 16:21

Zürich (awp) - Der Chefökonom von Swiss Re, Jérôme Haegeli, begrüsst die Feststellungen des IPPC-Berichts zum Klimawandel. "Er liefert gerade auch für unsere Arbeit als Rückversicherer viele Grundlagen", sagte Haegeli im Interview mit der "NZZ am Sonntag".

Der Bericht zeigt, dass die Erde schon zehn Jahre früher als erwartet, also 2040, um 1,5 Grad wärmer sein dürfte. "Die Zeit spielt also gegen uns", sagte Haegeli. Er sehe den Bericht deshalb als Appell an die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Staaten, sich mehr für den Kampf gegen den Klimawandel einzusetzen. "Am teuersten wird es, wenn wir nichts gegen den Klimawandel unternehmen."

Ohne Klimaschutzmassnahmen bestehe das Risiko, dass die globale Wirtschaftsleistung bis 2050 um etwa 18 Prozent sinken werde. Laut Haegeli zeigt der IPCC-Bericht nicht nur, welche Schäden der Ausstoss von Klimagasen anrichtet, sondern auch, wer dafür verantwortlich ist. "Das hilft uns dabei [...] dafür zu sorgen, dass der Ausstoss von Treibhausgasen einen Preis bekommt und nicht mehr einfach auf Kosten der Allgemeinheit geht", sagte er.

Für ein wichtiges Instrument hält er die Besteuerung des CO2-Ausstosses. "Aber es braucht eine breite Palette an Massnahmen." Entscheidend sei, dass die Massnahmen sozial abgefedert seien - "Die Proteste der Gelbwesten in Frankreich sollten uns hier eine Mahnung sein - und dass Transparenz herrsche: "Firmen und auch Staaten müssen in Zukunft offenlegen, wie sie der Klimawandel konkret betrifft und was sie dagegen machen", so Haegeli.

Ratingmodell als Chance

Dabei kann sich der Swiss-Re-Chefökonom beispielsweise auch ein Ratingmodell vorstellen. "Mich würde nicht überraschen, wenn es in naher Zukunft eine Ratingkategorie zu den Klimarisiken jedes Landes geben würde." Nachhaltiges Investieren sei zwar schon in aller Munde. "Fakt ist aber: Von allen Anleihen, die weltweit ausgegeben werden, erfüllen nur 2 bis 3 Prozent die Vorgaben des Klimaschutzes."

Weil die Versicherungsindustrie fast ein Drittel des weltweiten, langfristig angelegten Investitionskapital verwaltet, hat die Swiss Re laut Haegeli ein grosses Interesse daran, alle Risiken zu evaluieren: "Welche Gefahr droht unseren Anlagen durch den Klimawandel? Besteht die Gefahr von 'stranded assets', also Anlagen, die wegen des Klimawandels wertlos werden? Der neue Bericht hilft uns bei dieser Beurteilung."

Und dabei geht es auch darum, herauszufinden, in welche Aktivitäten man nicht mehr investiert. "Ohne Versicherungen werden wir nicht mehr die Investitionen in klimaschädliche Aktivitäten sehen, wie wir sie bis jetzt hatten", sagte Haegeli.

Dass einfach andere Versicherungen die Lücken füllen, dürfte sich laut dem Swiss-Re-Chefökonom ändern. Grund dafür ist laut Haegeli das zunehmende Prozessrisiko. Als Beispiel verweist er auf ein Urteil, das Shell dazu verpflichtete, sich aus Klimaschutzgründen von seinem Kerngeschäft zu verabschieden. "Vor fünf Jahren waren solche Urteile noch unvorstellbar. Mit den unmissverständlichen Aussagen im neuen IPCC-Bericht werden diese rechtlichen Risiken nun noch grösser."

tv/