25.01.2022 21:35:07
CREDIT SUISSE
9.08
USD
-0.0550
-0.60%
25.01.2022 20:54
 
Nachrichten von AWP von CREDIT SUISSE
Datum Zeit Titel
25.01.2022 11:55 Credit Suisse fällt im Schlussquartal noch tiefer in rote Zahlen
25.01.2022 10:56 Credit Suisse Investmentbanking erwartet starkes M&A-Jahr 2022
25.01.2022 09:55 Credit-Suisse-Aktien sacken auf neues Mehrjahrestief ab
25.01.2022 07:44 Credit Suisse erwartet im Q4 ausgeglichenes Resultat vor Wertberichtigung
25.01.2022 06:58 Credit Suisse mit hohen Rückstellungen im vierten Quartal
21.01.2022 09:23 FT: Ex-CS-Präsident soll während Quarantäneverstoss auch EM-Finale besucht haben
20.01.2022 16:56 CS von US-Aufseher wegen Verstössen gegen Anlegerschutz gebüsst
19.01.2022 20:56 Severin Schwan lässt offen, ob er Verwaltungsrat der Credit Suisse bleibt
19.01.2022 12:44 Presse: Ex-CS-Präsident Horta-Osório tritt mit Millionensalär ab
18.01.2022 06:32 Axel Lehmann will CS als eigenständiges Unternehmen erhalten
17.01.2022 17:43 CS-Präsident tritt zurück und übergibt an Axel Lehmann
17.01.2022 15:27 CS-Präsident tritt zurück und übergibt an Axel Lehmann
17.01.2022 15:25 Korr: CS-Präsident tritt zurück und übergibt an Axel Lehmann
17.01.2022 14:25 CS-Präsident tritt zurück und übergibt an Axel Lehmann
17.01.2022 09:29 CS-Aktien geben deutlich ab nach VRP-Wechsel
17.01.2022 05:35 CS-Präsident Horta-Osório tritt zurück - Axel Lehmann übernimmt
13.01.2022 12:55 CS bestätigt in Monatsupdate zu "Greensill-Fonds" Auszahlung vom Dezember
12.01.2022 09:17 Korr: Credit Suisse lagert Teile des Beschaffungswesens aus
11.01.2022 17:22 Credit Suisse lagert Teile des Beschaffungswesens aus
10.01.2022 09:30 Euro und Dollar für Schweizer Firmen wichtigste Fremdwährungen
05.01.2022 16:57 CS ernennt Pablo Carrasco zum Chef des Wealth Management in Spanien
03.01.2022 07:23 CS schliesst Aktienrückkauf 2021 ab
30.12.2021 14:49 CS-Grossaktionär stärkt Präsident Horta-Osorio den Rücken
29.12.2021 20:27 Credit Suisse prüft Quarantäne-Verstösse von Horta-Osório
29.12.2021 16:36 CS untersucht laut Medienbericht Quarantäne-Verstoss von Horta-Osório
23.12.2021 16:11 Schweiz-Chef des CS Asset Managements verliert Job gemäss Medien ebenfalls
22.12.2021 16:12 Credit Suisse entlässt Manager im Zusammenhang mit Greensill-Fonds
20.12.2021 14:58 Spitzenmanager Eric Varvel verlässt Credit Suisse nach 30 Jahren
17.12.2021 10:52 CS-Manager Eric Varvel will gemäss Medienbericht Grossbank verlassen
15.12.2021 12:40 "Sidepockets" von CS-Fonds erhalten Mittel aus Greensill-Rückzahlung
13.12.2021 13:24 Credit Suisse schüttet weitere Mittel aus Greensill-Fonds aus
13.12.2021 08:26 CS ernennt Francesco De Ferrari zum CEO Wealth Management
13.12.2021 06:58 Credit Suisse ernennt Francesco De Ferrari zum CEO von Wealth Management
12.12.2021 18:04 CS will gemäss Medienbericht Zugang zu Mobiltelefonen ihrer Mitarbeitenden
09.12.2021 12:50 Credit Suisse plant weitere Rückerstattung für Greensill-Fonds noch im Dezember
09.12.2021 09:47 CS-Aktien nach "Corona-Fauxpas" des Präsidenten klar im Minus
08.12.2021 18:48 CS-Präsident hat Quarantäneregeln missachtet
08.12.2021 17:07 SNB und Banque de France vermelden erfolgreichen Test mit Digitalwährungen
02.12.2021 13:02 Credit Suisse wegen Devisenkartell von EU mit 83 Mio Euro Busse belegt
02.12.2021 12:35 Credit Suisse wegen Devisenkartell von EU mit 83 Mio Euro Busse belegt
26.11.2021 09:49 Reise- und Luxusaktien gehen vor neuem Virus in die Knie
26.11.2021 09:36 Reise- und Luxusaktien gehen vor neuem Virus in die Knie
24.11.2021 10:20 Digitalkompetenz von Schweizer Banken laut Studie gestiegen
23.11.2021 14:03 CS und UBS laut FSB in Kategorie eins der systemrelevanten Banken
23.11.2021 11:45 CS, Moneypark und PriceHubble wollen das Kundenerlebnis "Eigenheim" erhöhen
17.11.2021 10:49 CS-Aktien können abstufungsbedingte Verluste vom Vortag abschütteln
11.11.2021 12:56 CS vermeldet leicht höhere Summe der eingesammelten Greensill-Fondsgeldern
07.11.2021 15:15 CS-Grossaktionär denkt über Kooperationen mit UBS nach
07.11.2021 05:58 Credit Suisse will Vergütungssystem anpassen
05.11.2021 09:39 CS-Aktie bleibt unter Druck - Analysten passen Schätzungen an
04.11.2021 17:45 Credit Suisse will mit neuer Organisation aus der Krise
04.11.2021 17:27 Credit Suisse will mit neuer Organisation aus der Krise
04.11.2021 09:49 Credit Suisse-Aktien nach Zahlen und Strategie-Update ohne klare Richtung
04.11.2021 08:39 CS stärkt Vermögensverwaltung und Risikomanagement
04.11.2021 07:40 Credit Suisse schreibt tieferen Gewinn wegen Sonderbelastungen
04.11.2021 07:26 CS erwartet im 4. Quartal wegen Goodwill-Wertberichtungen Verlust
04.11.2021 06:57 CS will mit neuer Organisation aus Krise finden
04.11.2021 06:56 CS mit Gewinnrückgang gegenüber dem Vorjahr
02.11.2021 08:27 Credit Suisse will Expansion in China beschleunigen
01.11.2021 08:02 Credit Suisse gibt am 4. November Strategie-Update
01.11.2021 07:34 Credit Suisse führt am 4. November Investoren-Tag in London durch
21.10.2021 17:45 Korr: Mosambikanische NGO fordert von CS Schuldenerlass von 2 Mrd
21.10.2021 17:05 Ratingagentur Fitch fordert Korrekturen bei CS-Risikokontrolle
21.10.2021 17:00 Mosambik fordert von Credit Suisse Schuldenerlass von 2 Milliarden
21.10.2021 12:41 CS erhält von Greensill-Gläubiger GFG Vorauszahlung von 129 Mio AUD
20.10.2021 22:04 Im CS-Mosambik-Skandal kritisiert SEC-Kommissarin Auflagen für CS-Töchter
20.10.2021 22:03 Wdh: Im CS-Mosambik-Skandal kritisiert SEC-Kommissarin Auflagen für CS-Töchter
20.10.2021 21:39 Im CS-Mosambik-Skandal kritisiert SEC-Kommissarin Auflagen für CS-Töchter
20.10.2021 11:07 CS-Aktien nach Mosambik-Einigung/Finma-Rüge unter Druck
19.10.2021 23:13 Finma: Schwere Aufsichtsrechtsverletzungen der CS in Beschattungsaffäre
19.10.2021 22:54 CS legt Korruptionsskandal in Mosambik für 547 Mio USD bei - Auflagen der Finma
19.10.2021 22:48 CS legt Korruptionsskandal in Mosambik für 547 Mio USD bei - Auflagen der Finma
19.10.2021 21:51 Finma: Schwere Aufsichtsrechtsverletzungen der CS in Beschattungsaffäre
19.10.2021 21:04 CS muss in Mosambik-Affäre fast 475 Millionen Dollar zahlen - Auflagen der Finma
19.10.2021 08:25 Presse: CS offenbar kurz vor US-Einigung in Mosambik-Affäre
13.10.2021 09:34 Credit Suisse will Greensill-Anlegern Sonderkonditionen gewähren
12.10.2021 12:05 CS-Prozess um Geldwäsche von Bulgaren-Mafia für Februar 2022 angesetzt
12.10.2021 12:01 Korr: CS-Prozess um Geldwäsche von Bulgaren-Mafia für Februar 2022 angesetzt
12.10.2021 11:09 CS-Prozess um Geldwäsche von Bulgaren-Mafia im Februar 2022
12.10.2021 09:50 Greensill-Gläubiger GFG will Schulden an Credit Suisse-Fonds bis 2023 abzahlen
12.10.2021 09:28 Greensill-Gläubiger GFG will Schulden an CS-Fonds bis 2023 abzahlen
11.10.2021 14:04 Credit Suisse will Ergebnis der Greensill-Prüfung offenbar später vorlegen
07.10.2021 13:11 CS prüft baldige Schliessung von zwei kleineren Greensill-Fonds
01.10.2021 12:27 CS-Präsident sieht Ausarbeitung von neuer Strategie auf Kurs
01.10.2021 11:04 CS-Aktionäre wählen zwei neue Mitglieder in den Verwaltungsrat
30.09.2021 15:28 Credit Suisse ernennt Interim-Chefs für internes Audit
27.09.2021 14:55 Credit Suisse verlängert Elternzeit
27.09.2021 12:28 CS zahlt weitere Greensill-Gelder zurück
27.09.2021 12:19 Credit Suisse erhöht Elternzeit
26.09.2021 15:44 CS-Verwaltungsratspräsident will Konzernchef Gottstein nicht auswechseln
24.09.2021 17:29 Presse: Credit Suisse hat noch vergangenes Jahr Evergrande-Bonds verkauft
23.09.2021 16:09 CS-Präsident spricht CEO Gottstein in Medienbericht Vertrauen aus
21.09.2021 10:58 Unterschiedlich starke Erholung bei Bankaktien
20.09.2021 09:53 Bankaktien unter Druck - Evergrande-Sorgen belasten Stimmung
13.09.2021 14:10 Wdh FT: CS-Verwaltungsratspräsident greift nach dem CEO-Stuhl
13.09.2021 07:37 FT: CS-Verwaltungsratspräsident greift nach dem CEO-Stuhl
08.09.2021 11:40 CS besetzt zwei Schlüsselpositionen in der Konzernleitung neu
08.09.2021 08:08 CS beruft Christine Graeff und Rafael Lopez Lorenzo in Geschäftsleitung
07.09.2021 16:41 Credit Suisse will Bankkonto von Ai-Weiwei-Stiftung schliessen
07.09.2021 11:41 CS hat 70 Prozent der Greensill-Fondsvermögen zurückerhalten
Weitere AWP-Nachrichten
Finma: Schwere Aufsichtsrechtsverletzungen der CS in Beschattungsaffäre
19.10.2021 23:13

(Ausführliche Fassung)

Zürich (awp) - Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma haut der Credit Suisse in der Beschattungsaffäre auf die Finger: Die Grossbank habe schwere Aufsichtsrechtsverletzungen begangen, teilte die Finma am Dienstagabend in einem weiteren Communiqué mit. Bei der CS habe es gravierende organisatorische Mängel gegeben.

Die Finma hat deshalb Massnahmen gegen die Bank verfügt, zwei Personen gerügt und Verfahren zur Durchsetzung des Aufsichtsrechts (sog. Enforcementverfahren) gegen drei weitere Personen eröffnet. "Die Finma-Untersuchung zeigte, dass die Credit Suisse im Zeitraum zwischen 2016 und 2019 sieben Observationen plante und grösstenteils durchführte. Observiert wurden in zwei Fällen Geschäftsleitungsmitglieder in der Schweiz und daneben weitere damalige Mitarbeitende und Drittpersonen im Ausland", schreibt die Finma in der Mitteilung.

Die CS hatte ihren früheren Star-Manager Iqbal Khan vor seinem Wechsel zur UBS durch Detektive überwachen lassen. Zudem wurde der ehemalige Personalchef Peter Goerke observiert. Die Beschattung flog auf und führte dazu, dass verschiedene Führungskräfte die Bank verlassen mussten - auch Konzernchef Tidjane Thiam.

Erhebliche Mängel

Die Art und Weise der Planung und Durchführung der Observationen zeigte erhebliche Mängel in der Corporate Governance der Bank auf, stellte die Finma fest: "So waren Observationen in den Weisungen der Credit Suisse zwar nicht verboten, aber auch nicht spezifisch geregelt. Entsprechende Risikomanagementprozesse und damit die Einbettung in das interne Kontrollsystem fehlten. In den meisten Fällen wurde formlos und ohne nachvollziehbare Begründung über die Observationen entschieden."

Es seien keine dokumentierten Abwägungen der mit der Observation zusammenhängenden Risiken vorgenommen worden. Die Reputationsrisiken seien für die Credit Suisse schliesslich eingetreten, als die Affäre aufgeflogen sei und im In- und Ausland zu grossen Schlagzeilen und einer Welle von Kritik geführt habe.

"Schliesslich wurden die Observationen oder deren Hintergründe verschleiert. Entgegen den bankinternen Weisungen wurden etwa externe Kommunikationsmittel (Text-Messaging-Dienste) eingesetzt", schrieb die Finma. Sodann seien Drittanbieter dazwischengeschaltet oder rudimentär gehaltene Rechnungen für angefallene Kosten gestellt und beglichen worden. "In einem Fall wurde eine Rechnung nachträglich abgeändert, um die Kosten für eine Observation zu kaschieren", erklärte die Finanzmarktaufsicht.

____ Keine Gewähr für einwandfreie Geschäftstätigkeit

"Im Ergebnis verfügte die Credit Suisse damit im betroffenen Sicherheitsbereich über keine angemessene Organisation im Sinne des Schweizer Bankengesetzes. Sie bot hier im massgeblichen Zeitraum auch keine Gewähr für eine einwandfreie Geschäftstätigkeit", urteilte die Finma.

Die Credit Suisse habe bereits diverse organisatorische und operationelle Massnahmen in den Bereichen der Sicherheit und der Kommunikationsmittel getroffen. "Die Finma betrachtet diese Massnahmen grundsätzlich als geeignet, viele der festgestellten Mängel zu beheben, hat aber zusätzliche Massnahmen angeordnet. So verpflichtet sie die Bank, ein neues internes Reporting aufzubauen, mit dem die Geschäftsleitung den Verwaltungsrat oder einen seiner Ausschüsse kontinuierlich über wichtige Governance-Themen informiert."

Zudem müssten allfällige Observationen von der obersten Führungsebene (CEO und VR-Präsidium) genehmigt werden, womit künftig die Verantwortung klar, schnell und dokumentiert zugeordnet werden könne. Weiter müsse die Bank Massnahmen ergreifen, um geschäftsrelevante Kommunikation nachvollziehbar zu dokumentieren. "Die Finma wird überprüfen lassen, ob die Massnahmen umgesetzt und die Mängel so behoben werden", hiess es.

Ausserdem habe die Finma zwei Personen schriftlich gerügt sowie gegen drei weitere Personen Verfahren zur Durchsetzung des Aufsichtsrechts eröffnet. "Die Finma wird in diesen Verfahren den Wissensstand, das Verhalten, inklusive Auskunftsverhalten gegenüber der Finma, sowie die individuelle Verantwortlichkeit dieser Personen im Zusammenhang mit den festgestellten Gesetzesverletzungen der Bank vertieft untersuchen", schrieb die Finanzmarktaufsicht.

jb/uh